"Digital Kick-Off – Mehr Effizienz im Presswerk"

17. Juni digital als Webinar

Am 17. Juni 2021 gibt es zur Fachtagung „Mehr Effizienz im Presswerk“ ein digitales Pre-Event, das einen Vorgeschmack auf die Präsenzveranstaltung im September bietet. Kostenfrei für alle interessierten Teilnehmer.



Programm

10:00 Uhr | Begrüßung

10:05 Uhr | Digitalisierung im Presswerk – Zwischen Fake-News und Fakten
Die Digitalisierung der Industrie ist mehr als bloße Spielerei und kann handfeste Vorteile bieten. Auf Grundlage verschiedener Indikatoren lässt sich zum Beispiel ein ungeplanter Stillstand vorhersagen. Eine Vielzahl von Lösungen zur Digitalisierung  in der Umformtechnik hat Schuler in seiner Digital Suite versammelt.
Rohitashwa Pant | Schuler Pressen GmbH
 
10:20 Uhr | Moderne „Pressenautomation“ – mit intelligenten modularen Systemen für die Automotive-Industrie
Das Gesamtsystem „Presse“ und „Automation“ muss stets optimal zusammenarbeiten, um einen hohen Output zu erzielen. Die reibungslose Kommunikation ist heute Stand der Technik. Die „Subsysteme“ / Einzelmaschinen bieten dabei noch Potential zur Verbesserung und Effizienzsteigerung. Wichtig sind Einzelthemen wie modularer Aufbau, intelligente Schnittstellen, störungsfreier Materialfluss, moderne Kamerasysteme und schnelle Greifer-Wechselsysteme auf ein neues Produkt.
Achim Krauß | AP&T Automation, Pressen & Werkzeuge Vertriebs-GmbH

10:35 Uhr | Mit Vernetzung zum smarten Presswerk
Digitalisierung ist ein potenzialreiches Anwendungsgebiet, welches neue Technologien und Geschäftsmodelle verlangt, die erst erarbeitet, erprobt und letztlich gewinnbringend im Markt eingeführt werden müssen. Als Zulieferer von Automatisierungslösungen für Pressenstrassen gilt es sich stehts dem Digitalisierungs-Trend und -Bedarf des Kunden anzupassen.

Dabei sieht sich ein KMU wie Güdel mit Themen konfrontiert, für die es das nötige Know-how erst aufbauen oder dieses über externe Partner erwerben muss. Unter dem Titel «Durch Vernetzung zur Smarten Pressenautomation» verstehen wir daher zum einen die Digitalisierung und Vernetzung der Pressenautomation im technischen Sinne, wie auch die Zusammenarbeit mit den zur Entwicklung benötigten Industriepartnern.

Anhand dem Use-Case «Güdel Smart Press-Automation» möchten wir die Zusammenarbeit der Firmen Güdel AG, Hilscher Gesellschaft für Systemautomation GmbH und der elunic AG aufzeigen und die Rollen der einzelnen Partner diskutieren: Die Firma Hilscher wirkt hier als Technologiepartner für die Realisierung des Edge-Computing während die Firma elunic AG zusammen mit Güdel verschiedene IoT-Lösungen erarbeitet und integriert.
Oliver Günsch | Elunic, Güdel

10:50 Uhr | Pause

11:00 Uhr | HSC-gefräste Platinen – mehr als effizient
In unserem gemeinsamen Vortrag von EDGE und iLARIZ präsentieren wir die technologischen Vorteile von HSC-gefrästen Platinen, die hauptsächlich in einer Reduzierung der Kantenrissempfindlichkeit begründet sind. Daraus ergeben sich neben erhöhter Prozesssicherheit vor allem auch methodische Vorteile in der Werkzeugauslegung bis hin zur möglichen Materialeinsparung. Dadurch können ebenso wirtschaftliche Vorteile entstehen, auf die im Vortrag ebenso eingegangen wird.
Max Brandt | EDGE & Christian Held | iLARIZ

11:15 Uhr | Prozessoptimierung und Visualisierung von Leistungsdaten durch intelligente Vakuum-Systeme in Presswerken
Intelligente Produkte wie kompakte Vakuum-Ejektoren, Vakuum-Terminals und Schalter erzeugen wertvolle Daten und verarbeiten Sensordaten zu Informationen. Die Echtzeitverfügbarkeit aller Prozessdaten ist die Basis für die Umsetzung. Die Vakuumejektoren und Terminals überwachen kontinuierlich den Zustand der Werkzeuge, erkennen geringfügige Veränderungen oder drohende Störungen und melden diese über IO-Link und NFC-Kommunikation an die Steuerung der Anlage. Doch wie lassen sich diese Daten am einfachsten nutzen?

In diesem Vortrag wird erläutert, wie diese Dateninterpretation erfolgt und wie die Schmalz Connect Suite in Zusammenarbeit mit den intelligenten Feldgeräten dem Anwender ermöglicht, das Geschehen in der Pressenlinie zu visualisieren. Schmalz Connect Suite funktioniert Plug & Work, erfordert keinen Eingriff in die Steuerung und kein Programmieren, die Bedienung erfolgt über Laptop oder Tablet und ein Web-Frontend. Das Ergebnis ist eine deutliche Reduzierung der Stillstandszeiten und eine Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit.
Eda Gökcimen | Schmalz

11:30 Uhr | Anlageneffizienz mit guten Daten sicher und überprüfbar steigern
Änderungen in laufenden Produktionen haben immer das Potential, dass gut gemeinte Eingriffe negative Be-gleiteffekte mit sich bringen können. Insbesondere bei neuen Produkten auf Bestandsanalgen, Bestandspro-dukten auf Neuanlagen oder im Zusammenhang mit überholten Komponenten an Bestandsanlagen entsteht oft Unsicherheit, ob die Geräuschkulisse, die Vibrationen und die Bewegungen nun i.O. oder n.i.O sind. Dar-über hinaus ist es oftmals noch eine Bauchentscheidung einzelner Mitarbeiter, wie die Maschine und damit schädigende Beanspruchungen eingestellt werden.
In den vergangenen 7 Jahren hat die ConSenses in unzähli-gen Projekten an den verschiedensten Maschinentypen umfassende Produkte und Vorgehensweisen entwi-ckelt, um hier Licht ins Dunkel zu bringen und auf allen Ebenen (vom Einrichter über die Konstruktion und Methodenplanung bis zur Einkaufs- und Werksleitung) geeignete Daten abzuleiten und bereitzustellen. Die Anwendungen sind denkbar einfach, wenn hier dargestellte - grundlegende Mechanismen beachtet werden.
Dr.-Ing Jörg Stahlmann | ConSenses GmbH

11:45 Uhr | Closing words und Ende

Anmeldung

Buchen Sie gleich Ihr kostenfreies Ticket für das "Digital Kick-Off – Mehr Effizienz im Presswerk":

Fachtagung "Mehr Effizienz im Presswerk"

Sie möchten auch am 15. September zur Fachtagung "Mehr Effizienz im Presswerk" nach Würzburg kommen?
Melden Sie sich noch bis zum 31. Juli zum Frühbucherpreis an, auch das Programm für die Präsenzveranstaltung steht bereits.
Haben Sie Fragen zu Ihrer Anmeldung?
Dann melden Sie sich gerne bei mir.

Alexandra Braun
0931/418-2193

Business Partner

Aussteller

Eine Veranstaltung von